Maschinenbau/Metallverarbeiter

Kragarmregale

Das Lagern von Metall ist eine besonders vielfältige und anspruchsvolle Aufgabe. OHRA prägt seit über 20 Jahren den technischen Fortschritt für wirtschaftliche und warenschonende Regal- und Lagerlösungen.

So erfand und perfektionierte OHRA den frei beweglichen Arm, heute Standard im Metalllager. Der Kragarm weicht bei Anstößen aus und schont so die wertvolle Ware und das Regal.

Rundabweiser an den Armen, Fußabrundungen, hochwertig vergüteter Sonderstahl, Justierschrauben für exakte Planität, leichtgängige Verstellbarkeit der Lagerhöhen, schlanke Bauweise aus langlebigen, warmgewalzten Stahlprofilen, ein breites Zubehörspektrum, etc. sind u.a. die OHRA Erfolgsbausteine der wirtschaftlichsten und bestmöglichen Lagerung von Metall.

Das OHRA Kragarmregalprogramm reicht vom “leichten” Schrägarmregal und Teleskoparmregal für die einfache Lagerung von Profilen mittels Kran, über “schwere” Regale für Rohre, Achsen, Schwerlastbleche bis hin zur Lagerung von Coils, liegend, stehend oder hängend, bis zu einer Nutzlast von je 15 to.

Damit wird in vielen Betrieben und Unternehmensbereichen ein übersichtliches und wirtschaftliches Lagern überhaupt erst möglich.

Gerade im Versandlager werden häufig Produkte mit den unterschiedlichsten Abmessungen auf Sonderpaletten gelagert. Ideal geeignet dafür ist das Kragarmregal z.B. als durchgehende Lagerebene für Paletten durch Armbrücken oder Gitterrostauflagen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schrägarmregale/Vertikal-Lagerung

Optimales Regalsystem für Langgut und Handling mit Kran. Auf Wunsch mit Ladesicherung, Kommisioniersteckdorn und Vorratsmulde. Die Warenentnahme erfolgt per Hand.

 
 
 
 

Coilregale

Spezielles Lagersystem für Coils mit einem Einzelgewicht von bis zu 15 to.. Die Regaltechnik wird je nach Materialfluss (z.B. Coils stehend, liegend oder hängend) und je nach Transportsystem (Stapler, Kran) individuell angepasst.

 
 
 
 
 
 

Versandlager

Im Versandlager werden häufig Produkte mit unterschiedlichen Abmessungen auf Sonderpaletten gelagert. Ideal geeignet hierfür sind Kragarmregale mit durchgehenden Lagerebenen für Paletten. Diese werden mittels Armbrücken oder Gitterrostauflagen erzielt.

 
 
 

Palettenregale

Im Eingangs-, Halbfertig-, Ersatzteil- oder Fertiglager sind OHRA Palettenregale die professionelle Lagerlösung - besonders bei hohen Nutzlasten. Durch robuste Bauweise aus warmgewalzten Stahlprofilen können individuelle Regallösungen kostengünstig realisiert werden.

 
 
 
 
 
 
 

Verfahranlagen

Verfahranlagen benötigen keine Regalgänge und haben deswegen die höchste Raumausnutzung. Per Funk oder per Knopfdruck fahren die Regale automatisch an der Stelle auseinander, wo Sie Ihre Ware entnehmen wollen. Natürlich sind auch Kragarmregale verfahrbar.

 

Regalbediengeräte

OHRA konzipiert, plant und realisiert als Generalunternehmer Ihr halb- oder vollautomatisches Regallager. Gezeigt sind hier Ersatzteillager (Maschinenbau), ein Distributionslager (Drahtverarbeiter) und ein Zwischenlager (Kfz-Zubehör). Alle vollautomatisch.

 
 
 

Hallenbau

Immer mehr im Kommen!
Stahl und Metall im Freigelände lagern. Von einfach überdachten bis halb- und komplett geschlossenen Regalanlagen.

 
 
 
 

Bühnen

In mehreren Ebenen lagern und kommissionieren heißt Fläche optimal nutzen. Durch Bühnen und Mehrstockanlagen wird dies auf die jeweiligen räumlichen Verhältnisse optimal von OHRA gelöst.