Zum Hauptinhalt springen

Kragarmregal Hochwertige Qualitätsregale aus Deutschland

Angebot anfragen ► Video ansehen

[Translate "Austria"] Kragarmregal-Anlage

Qualität und umfangreicher Service sprechen für sich. OHRA blickt auf über 40 Jahre Erfahrung als etablierter Hersteller von Schwerlastregalen zurück und überzeugt mit einem Rundumservice: Von der Beratung über die Herstellung bis zur Montage von Regalsystemen. Dabei ist das Kragarmregal das wichtigste Produkt im Sortiment.

Mit maßgeschneiderten Regalen und einem umfangreichen Sortiment an Zubehör bietet der europaweit agierende Hersteller aus Kerpen eine Komplettlösung für die Lagerung von Langgut und Schwerlasten. Alles: Made in Germany.

 

Angebot anfragen

Wir zeigen Ihnen, wie Made in Germany funktioniert.

Das Kragarm-Prinzip ist simpel aber dennoch von OHRA voll durchdacht. Für die Langgut- und Schwerlast-Lagerung eignen sich die Kragarmregale in nahezu allen handwerklichen und industriellen Branchen.
Der freibewegliche Kragarm schont Ware und Regal und weicht Anstößen aus. Das Funktionsprinzip des Kragarmregals ist simpel aber genial-

Alles Wissenswerte auf einen Blick

Es handelt sich hierbei um vertikale Stahlträger mit einem „Kragen“ aus horizontal herausragenden Armen. Das Lagergut wird lediglich auf diesen Armen abgelegt, zwischen denen eine Lücke klafft. Deshalb werden vor allem lange Gegenstände wie Rohre oder Balken darauf gelagert (Langgut).

Es gibt sie in entweder einseitiger oder doppelseitiger Ausführung. Einseitige Kragarmregale werden zumeist in die Wände des Lagers integriert oder in deren Nähe aufgestellt. Doppelseitig erlauben sie den Zugang von beiden Seiten und erhalten ihre Stabilität durch eine gleichmäßige Verteilung des Gewichts sowie einer stabilen Grundkonstruktion. Beide lassen sich auch im Boden verankern.

Neben den einfachen Ausführungen gibt es auch Modelle mit Dach, welche dem Lagergut einen Schutz vor der Witterung bieten, sollten sie im Freien zum Einsatz kommen.

Das Kragarmregal aus warmgewalzten Stahlprofilen sieht man heute in fast allen Branchen: 

  • Im Holzhandel oder Baustoffhandel für die Lagerung von Kanthölzern, Brettern, Steinen, Rohren und Profilen, 
  • im Stahlhandel wo Blechformate und schwere Stahlprofile sicher gelagert werden müssen, 
  • in Schreinerei- und Zimmereibetrieben als Lager für schwere Spanplatten, 
  • aber auch bei Autoverwertern
  • Marinas
  • Möbel- und Küchenherstellern 
  • und vielen anderen Branchen, wo es darauf ankommt, auf wenig Grundfläche viel zu lagern.

Für jedes Produkt und für jede Branche gibt es spezifische Lösungen. Sie unterscheiden sich, je nach Bedarf, in Höhe, Nutztiefe, Tragfähigkeit oder Profilstärke. Deshalb produziert OHRA die Schwerlastregale immer nach dem individuellen Bedarf und den spezifischen Vorgaben seiner Kunden.

Kragarmregale sind enorm tragfähige Lagersysteme für die Aufbewahrung von Langgut und Schwerlast. Dazu gehören zum Beispiel Holzplatten, Blechtafeln, Profile, Balken oder Stahlelemente, Baustoffe oder auch Altfahrzeuge sowie alle Arten von Schwerlasten.

Doppelseitige Kragarmregale

Das doppel- oder beidseitige Kragarmregal besteht aus dem gleichen Ständerprofil, wie die einseitige Option. Allerdings werden beide Seiten des Regals mit Füßen und Kragarmen ausgestattet. So steht Ihnen die doppelte Lagermöglichkeit zur Verfügung. Dieser Vorteil macht die doppelseitige Lösung noch wirtschaftlicher. 
Bei Kragarmregalen mit doppelseitiger Lösung, können die Nutztiefen auf beiden Seiten unterschiedlich lang sein. Auf diese Weise sind Langgüter und Schwerlasten sicher und schonend gelagert, unabhängig, wie Sie die Lagerung organisieren. 

Einseitige Kragarmregale

Das einseitige Kragarmregal steht in der Regel unter einem Dach oder vor einer Wand. Es wird von nur einer Seite bedient. 
Die stabile Bauweise erlaubt eine freistehende Konstruktion. 
Ist das Kragarmregal einseitig geplant, kann es im Außenbereich rückwärtig und seitlich geschlossen werden – zum Beispiel mit Trapezblech oder Holz.
 

Unsere Varianten, Ihre Auswahl

Einfaches Funktionsprinzip – viele nützliche Ausführungen:

Referenzen für Kragarmregale

Corswarem NV
RBB Aluminium
Ronge Profil
mejo Metall Josten
Corswarem NV

Corswarem NV

Auf sehr geringer Grundfläche ein hohes Lagervolumen.

Zur Erfolgsgeschichte

Sistema

Maximale Lagerdichte durch 14 Meter hohe Kragarmregale.

Zur Erfolgsgeschichte

RBB Aluminium

RBB Aluminium

Die RBB Aluminium AG hat an ihrem Hauptstandort Wallscheid in der Eifel eine weitere Lagerhalle errichtet, in der bis zu 6 Meter lange Aluprofile gelagert werden. Kern des Neubaus ist eine verfahrbare Kragarmregalanlage von OHRA. 

Zur Erfolgsgeschichte

Ronge Profil

Ronge Profil

In der neuen Produktionsstätte der Ronge Profil GmbH in Alfeld an der Leine werden die für die Produktion von Metall-Fassadenelementen notwendigen 300 bis 400 Tonnen Blech in Kragarmregale von OHRA bevorratet. 

Zur Erfolgsgeschichte

mejo Metall Josten

mejo Metall Josten

mejo Metall Josten, Hersteller und Lieferant von Aluminium-Zeichnungs- und Sonderprofilen, hat mit einem neuen Logistikzentrum seine Lagerfläche vervielfacht. 

Zur Erfolgsgeschichte

Technische Details

Die Konstruktion bei unseren Kragarmregalen besteht aus vollwandigen, robusten, warmgewalzten Stahlprofilen, die besonders tragfähig, sicher und langlebig sind. Die Hauptbaugruppen (Ständer, Kragarme, Füße) sind für den Innenbereich hochwertig pulverbeschichtet. Alle anderen Bauteile sind bandverzinkt nach DIN 10346. Tauchbad – Feuerverzinkung der Bauteile nach DIN EN ISO 1461 für den Außenbereich.

Verankerung der Regale im Innenbereich durch verzinkte Anker, im Außenbereich durch Anker in Edelstahl Ausführung.

Produktmerkmale Kragarme:

  • einhängbar, Verstellraster 100 : 100 mm
  • Flexibel  einhängbar und frei beweglich (z.B. Typ K60K+H), dadurch Schutz vor Beschädigung des Kragarms und Ihrer Ware
  • Schnelles Ein– und Aushängen in fast waagerechten Zustand z.Bsp. K60 K+H
  • Hochwertige, geschmiedete, spezialgehärtete Einhängekralle
  • Standard Farben RAL 5015, 2002, 3000, 6011, 7035
  • Keine Stoßkanten auf der Lagerfläche durch überstehende Verbindungsplatten an dem Kragarm --> somit keine Beschädigung der Ware beim Ein- und Auslagerungsvorgang
  • Vorschriftsmäßiger Armabweiser an den Kragarmen
  • Vorgerichtet zur Aufnahme einer Abrollsicherung
  • Vorgerichtet für den Einsatz einer Justierschraube

Produktmerkmale Ständerstiele/ Füße:

  • Standardmäßig beidseitig im Raster 100 : 100 mm gelocht, (Einseitige Regalfüße können für eine ggf. spätere, doppelseitig Nutzung vorbereitet werden.)
  • Mit Ständerfuß bündig verschraubt, dadurch vollflächige Auflage auf dem Ständerfuß ohne überstehende Verbindungsplatten. Somit keine Beschädigung beim Ein- und Auslagerungsvorgang
  • Problemloser Austausch der Bauteile bei Lagerumgestaltung oder Reparaturen möglich
  • Reifenschutz durch Abschrägung am Ständerfuß (Standard im System K60)

Unsere Regalsysteme entsprechen der DIN 18800-7 und den gängigen Richtlinien der Berufsgenossenschaft für Lagereinrichtungen und Geräte (BGR 234), sind sicherheitsgeprüft und verfügen über ein entsprechendes GS-Gütesiegel.

cantilever racking technical detail
Eingehängter Kragarm mit Hinterlegplatte
cantilever racking technical detail
Bei Anstößen weicht der Kragarm aus
cantilever racking technical detail
Ständerprofil mit Anschluss für Distanzrohre

Sie suchen das für Sie passende Regalsystem oder haben das passende schon gefunden? Wir beraten Sie gerne und senden Ihnen auf Anfrage gerne ein Angebot zu.

Jetzt Angebotsanfrage senden

Zubehör für die OHRA Kragarmregale

Verschiedene Zubehörteile stehen für die erweiterte Konfiguration Ihres OHRA Regals zur Auswahl. Diese können entweder nachträglich oder bereits bei der Bestellung mitgeliefert werden. Hierzu gehören Gitterroste, Abrollsicherungen in schwerer und leichter Ausführung, Armbrücken, Sattelrohre, und vieles mehr. Sehen Sie nachstehend eine Auswahl der realisierten Lösungen.

cantilever racking accessory
Feuerverzinkt mit Wetterschutznetz
Cantilever racking accessory
Mit Armbrücken. Hiermit können Waren mit verschiedenen Abmessungen in einer Lagerebene gelagert werden.
cantilever racking accessory
Mit patentierter Hinterlegplatte für die Fixierung der Kragarme.
Cantilever racking accessory
Mit Führungsschiene und Einfahrbogen. Damit können Vierwege-Stapler leichter in den Regalgang einfahren und geführt werden.
Cantilever racking accessory
Mit Gitterrostauflage. Durchgehende Lagermöglichkeit.
Angebotsanfrage

Wir beraten Sie gerne und senden Ihnen auf Anfrage gerne ein Angebot zu

Jetzt Ihr individuelles Angebot anfordern